Eine gesellschaftliche Zukunft im Gemeinwohl?

Gemeinwohl-Ökonomie als Lösungsansatz Viele Menschen spüren: Wir benötigen alternative Wirtschafts- und Gesellschaftsmodelle, die Menschenwürde, Solidarität, ökologische Nachhaltigkeit, soziale Gerechtigkeit und demokratische Mitbestimmung mit dem Ziel eines guten Lebens für uns und künftige Generationen verbinden. Die „Gemeinwohl-Ökonomie“ ist ein Modell, das statt auf Gewinnstreben und Konkurrenz auf Gemeinwohl-Streben und Kooperation setzt. Referent: Reinhard Sellnow, Dipl. Volkswirt, […]

wunder-von-mals-800x250px

Agenda-Kino 2030: Das Wunder von Mals

Das Wunder von Mals (Doku 2017 D/GR, Regie: Alexander Schiebel) In Südtirol ist in den letzten Jahren das größte Apfelanbaugebiet Europas entstanden. Eine Monokultur mit endlosen Baumreihen, Betonsäulen und Hagelnetzen. Der kleine Ort Mals kämpft mit einem Feuerwerk an Ideen darum der erste pestizidfreie Ort Europas zu werden. Gesprächspartner: Ulrich Veith (Bürgermeister von Mals in […]

teatime-800x250

Teatime

Junge Leute verschiedener Religionen und Kulturen reden über Gott und die Welt. Ankommen und Imbiss ab 18.30 Uhr. Eine Kooperation mit IGN, EJN, BDKJ und ESG. Ort: CPH, Königstr. 64 (Treffpunkt im Innenhof) Zeit: Dienstag, 11. Dezember 2018, 19 Uhr

Nuremberg goes Future

Nachhaltigkeit und Gemeinwohl als Brennpunkte der Stadtentwicklung Nürnberg bewirbt sich zur als Kulturhauptstadt Europas 2025. Was macht Stadt und Region lebens- und liebenswert? Wo findet sich Unterstützung beim notwendigen Umbau in Richtung Nachhaltigkeit und Gemeinwohl? Nach einem einführenden Podium wird das Gespräch zum Stadtcouncil für alle geöffnet. Das „Council“ steht dabei als bewährte Methode für […]