“Jetzt wird wieder in die Hände gespuckt …”

Die Wirtschaft ist in Europa wegen der Corona-Pandemie stärker eingebrochen als je zuvor. Viele fordern Steuererleichterungen und den Verzicht auf einen ökologischen und sozialen Umbau der Gesellschaft, damit die Wirtschaft möglichst bald wieder brummt. Die rasche Rückkehr zur kapitalistischen Wachstumsökonomie schafft zwar gefühlte Sicherheit – aber wäre die Krise nicht die geniale Chance für einen postwachstumsökonomischen Neustart?

Wenn du dabei sein willst, dann melde dich bitte auf der Seite der Stadtakademie Nürnberg an, dann erhältst du einen Zoom-Link zum Einwählen. https://www.evangelische-stadtakademie-nuernberg.de/…

Kooperation mit Evangelische Hochschule Nürnberg, Evangelische Stadtakademie Nürnberg und spirituelles Zentrum eckstein

Zeit:
Mittwoch, 02.12.2020, 19.30 – 21 Uhr